Ein ereignisreicher Wettbewerb voller Begeisterung und Enthusiasmus ging in Grafenegg beim 10. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb am Samstag, 23. Oktober 2021 über die Bühne. Die vom OÖBV nominierten Jugendblasorchester traten in der Stufe BJ an und erzielten fabelhafte Ergebnisse:

Die Sankt Griemis unter der Leitung von Magdalena Bocksleitner erzielten fabelhafte 84,3 Punkte und erreichten somit den 4. Platz in der Stufe BJ

Die Jugendkapelle Bad Leonfelden unter der Leitung von Martin Dumphart erzielte ex aequo mit dem JBO der LMS Landeck 95 Punkte den 1. Platz  und wurde weiters als bestes vereinseigenes Jugendblasorchester prämiert.

Der OÖBV ist stolz auf euch und freut sich, diesen Wettbewerb mit solchen motivierten und jungen Talenten bestritten zu haben!

  

Weitere Bilder in der Bildergalerie << zu den Fotos >>